Er

Als er auf die Welt kam, war er noch sehr jung.

Er hatte schon als Kind ein Verwandlungstalent, ging er mit einer alten Jacke in die Schule kam er meist mit einer neuen heim. Als Jugendlicher spielte er im Stück “der Waldschütz“ die Wildsau.

 

Später machte er sich auf den Faschingsbühnen Steindorf bzw. Feldkirchen zum Narren.

Schnupperte im Tatort neben Harald Krassnitzer Fernsehluft, gewann 2008 beim Klagenfurter Kleinkunstpreis “Herkules“ den Sonderpreis des Landes Kärnten, leitet seit Jahren eine Theatergruppe und düst als “Pistenpepe“ durch die ORF Sendung “Narrisch guat“.